Transportsystem

Transportsysteme

Dienen zur Automatisierung und Übernahme von Arbeitsprozessen in der Reinigung.

DeSonic Transportsystem übernehmene verschiedenste Prozesse einer Reinigungsanlage. Dabei unterscheidet man zwischen manuellem Transportsystem oder vollautomatischen Transportsystem.

zum vollautomatischen Transport von Reinigungsgütern

Automatisches Transportsystem

ATS- Automatisches Transport System

Die Abbildung zeigen eine Variante der Mehrkammer Ultraschall-Reinigungsanlage mit automatischen Transportsystem (ATS). Durch das ATS und die dazugehörige Steuerung entsteht somit eine vollautomatische Reinigungsanlage die nur wenige manuelle Eingriffe benötigt.

Diese Eingriffe sind das Bereitstellen der Körbe an der Aufgabestation und die Eingabe des zu fahrenden Programms am Bedienpanel.

Sämtliche anderen Prozesse, wie Aufheizen der Medien, Einschalten des Ultraschalls, Transport der Körbe bis zur Abgabestation etc. übernimmt die Steuerung bzw. das Transportsystem.

Diese Anlagen können offen, gesichert durch eine Lichtleiste, wie in diesem Beispiel, oder durch eine Einhausung verschlossen werden.

ATS - Automatisches Transportsystem

  • als Zwei-Achs-Robot
  • im Umsetzbetrieb
  • Antrieb über Getriebemotoren mit Absolutwertgebern
  • komplette Steuerung über SPS Simatic S7-300
  • mit Bedienpanel oder Touchpanel
  • im Hakenbetrieb Warenbewegung in allen Stationen möglich
 

Beispiel UCS 2-430 MTS

2-Kammer Ultraschall-Reinigungsanlage

Manuelles Transport System

ist eine manuell verfahr- und positionierbaren Hubeinheit an der Anlagenrückseite. Mittels eines Laufschienensystems kann der komplette Arm einschl. Warenkorb zwischen den einzelnen Station verfahren und positioniert werden. Die Ausführung der Hubbewegung / Oszillation erfolgt automatisch. Die Zeitdauer ist einstellbar. Der Hub wird pneumatisch realisiert.

Die Abbildungen zeigen eine Variante der Mehrkammer-Ultraschall-Reinigungsanlagen mit manuellem Transportsystem (MTS).

Das MTS wird von Hand zwischen den einzelnen Stationen (Becken) verfahren bzw. bewegt.

Wichtige Parameter, wie Reinigungszeit und Temperatur, werden am Bedienfeld eingestellt. Der Reinigungsprozess wird am Bedienfeld des MTS gestartet.